Sie befinden sich hier: Startseite » RATHAUS » Bekanntmachungen » Presse

Bürgerservice

Hier finden Sie die direkten Kontakte zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern:

Wer hilft mir weiter?

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Das Rathaus ist zu den Sprechzeiten geöffnet.

Um Wartezeiten zu verkürzen, vereinbaren Sie vorab am besten einen Termin.

Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz bei einem Besuch bei uns. Vielen Dank!

Sprechzeiten

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:

zusätzlich
jeden 1. Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr


News | Presse_Stadt_QLB | Startnews

Kita Süderstadt trägt einen neuen Namen

Kita Süderstadt trägt einen neuen Namen

Am Freitag, dem 25. Juni, wurde es offiziell: Die Kita in der Süderstadt heißt nun „Kita Süderstadt-Anne Frank“. Den Namenszug an der bunten Fassade der aufwendig energetisch sanierten Kita enthüllten Oberbürgermeister Frank Ruch und Kerstin Frommert, stellvertretende Oberbürgermeisterin und Leiterin des Fachbereichs Finanzen, Bildung, Jugend und Sport.

„Heute ist endlich unser besonderer Tag, wir haben lange auf ihn gewartet“, richtete die stellvertretende Leiterin der Kita, Steffi Böhme, ihre Worte an 84 aufgeregte Zwei- bis Sechsjährige. Im Innenhof versammelt, zeigten die Kinder ihre Freude über den großen Tag mit ihrem „Kindergartenlied“, dass sie seit einigen Tagen intensiv geübt hatten, wie Steffi Böhme verrät.

„Es ist schön, dass ich heute bei Euch sein darf. Habt vielen Dank für die schöne Begrüßung“, wandte sich auch der Oberbürgermeister an die Kinder. Auf seine Frage hin, welchen Namen die Kita denn bekommen würde, schnellten viele kleine Hände in die Höhe. Das freute auch Detlef Tichatschke, der mit seiner Fraktion DIE LINKE die Namensänderung in den Stadtrat einbrachte. Der neue Namensbestandteil Anne Frank soll zusätzlicher Anlass sein, in der täglichen Arbeit Allen in der Kita Dankbarkeit und Wertschätzung zu lehren für das, was man hat. „Jedes Kind darf sein, wie es ist. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Aussehen oder Herkunft“ fügt Steffi Böhme an und freut sich gemeinsam mit Ihren Kolleginnen auf die weiterhin spannende Arbeit mit den Jüngsten.

© Romy Wisniewski E-Mail

Zurück | drucken