Sie befinden sich hier: Startseite » WIRTSCHAFT

Kontakt

Henning Rode
Stabsstelle 0.1 Wirtschaftsförderung und Citymanagement

  • Tel: 03946 905-517
  • Fax: 03946 905-9517
Nicole Risse
Stabsstelle 0.1 Wirtschaftsförderung und Citiymanagement

  • Tel: 03946 905-519
  • Fax: 03946 905-9519

Bürgerservice

Hier finden Sie die direkten Kontakte zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern:

Wer hilft mir weiter?

News | Presse_Stadt_QLB | Startnews | Wirtschaft | Startseite | Wirtschaftsnews | WirtschaftsnewsArchiv | Themenbaum

Mit Schwung aus dem Lockdown

Welterbestadt Quedlinburg unterstützt lokalen Handel und Gastronomie

Mit Schwung aus dem Lockdown

Am gestrigen Donnerstag, 24.06.2021, verkündete Oberbürgermeister Frank Ruch zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Welterbestadt Quedlinburg den Beginn einer weiteren Marketing-Kampagne für das innerstädtische Gewerbe. Auch einige Teilnehmende waren zum Termin erschienen. Insgesamt 27 Unternehmen sind Teil der Aktion. Die gestartete Werbemaßnahme knüpft an das Finken-Gewinnspiel an und hat ebenfalls zum Ziel, Impulse für den Einkauf und Restaurantbesuch in der Kernstadt und in den Ortschaften zu geben. Auch im vergangenen Dezember verzeichneten die städtischen Initiatoren eine erfreulich hohe Beteiligung an der Werbeaktion.

„Nach dem weitgehenden Ende zahlreicher Corona-Beschränkungen brauchen wir alle ein bisschen Schwung, um wieder durchstarten zu können. Wir wollen unsere Gewerbetreibenden nach der schwierigen Zeit unterstützen und bewerben aktiv die Genüsse in unserer Welterbestadt und unseren schönen Ortschaften“, erklärt Frank Ruch. Die Werbekampagne „Mit Schwung aus dem Lockdown“ stellt in den kommenden Wochen viele Einzelhändlerinnen und Gastronomen vor und wird diese als Nachbarinnen, Freunde und Förderer von Vereinen und der ganzen Gemeinde porträtieren. Wer sind die Menschen, die als Inhaberinnen und Inhaber kleine Geschäfte führen und mit viel Leidenschaft und Engagement ihre Kundschaft bedienen? Die Wirtschaftsförderung zeigt sie auf www.quedlinburg-lokal.de, in den sozialen Medien unter dem Hashtag #ichkaufeinquedlinburg und auf Postern und Plakaten in der Stadt.

Citymanagerin Nicole Risse, die stets engen Kontakt zu den Gewerbetreibenden pflegt, beeindruckt „die tiefe Verbundenheit der Menschen mit ihrer Stadt und ihrem Angebot“. Henning Rode, Wirtschaftsförderer, betont: „Wer in Quedlinburg, Bad Suderode und Gernrode einkauft oder ins Café geht, sorgt dafür, dass es unserer Gemeinde gut geht und Menschen von ihrer Arbeit vor Ort leben können.“

25.06.2021 | Letzte Änderung am 25.08.2021, 11:51 Uhr

© Romy Wisniewski E-Mail

Zurück | drucken