Kontakt

Henning Rode
Stabsstelle 0.1 Wirtschaftsförderung und Citymanagement

  • Tel: 03946 905-517
  • Fax: 03946 905-9517
Nicole Risse
Stabsstelle 0.1 Wirtschaftsförderung und Citiymanagement

  • Tel: 03946 905-519
  • Fax: 03946 905-9519

Bürgerservice

Hier finden Sie die direkten Kontakte zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern:

Wer hilft mir weiter?

BRANCHENINFO KOMPAKT - eine Initiative der Wirtschaftsförderung der Welterbestadt Quedlinburg

Brancheninformationsblätter

Erfolgsbranche Chemie & Kunststoff

banner_chemie_2020.png [(c): Welterbestadt Quedlinburg]

Sachsen-Anhalt ist eine Kompetenzregion der Polymerindustriemit über 3 Mrd. Euro Umsatz. Auch zu den Quedlinburger Erfolgsgeschichten gehören seit über 25 Jahren Unternehmen der Kunststoffbranche.

Erzeugnisse aus der Welterbestadt Quedlinburg stecken in Markenprodukten weltweit, von Porsche bis Vorwerk. Die Entwicklung und Produktion einzelner Kunststoffteile und ganzer Baugruppen sowie Spritzgusstechnik für Automobile und Haushaltsgeräte sind Beispielkompetenzen unserer international vernetzten Unternehmen.

STANDORTVORTEILE IM ÜBERBLICK

WIRTSCHAFT – WELTERBE – WOHLFÜHLEN: DIE VORTEILE EINER LEBENSWERTEN KULTURSTADT

  • Quedlinburg trägt den Titel „Welterbestadt“ offiziell im Stadtnamen. Dieser Imagefaktor ist für viele Firmen ein unbezahlbarer Standortvorteil.
  • Attraktive Lage: direkte Anbindung an die Autobahn A36 und kurze Wege in die Ballungszentren Magdeburg, Leipzig – Halle und Hannover – Braunschweig
  • Moderne Infrastruktur: ausgebautes Breitband-Digitalnetz, Bahnanschluss, direkter Autobahnanschluss
    und innerstädtisches WLAN
  • Die Welterbestadt Quedlinburg ist die Stadt mit dem schönsten Flair und Ambiente in Deutschland (IFH)
    und zählt zu den zehn schönsten Kleinstädten Europas (GEO).

BRANCHENBEZOGENE STANDORTVORTEILE

  • Sachsen-Anhalt ist eine führende Forschungs- und Technologieregion der Kunststoffbranche.
  • Starke Netzwerke, Unternehmen und Cluster finden sich in der Region und im Land: eine gute Basis für Synergien, fachlichen Austausch und Kooperationen!
  • Sachsen-Anhalt ist traditioneller Chemiestandort von europäischer Bedeutung.

ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN IN DER WELTERBESTADT QUEDLINBURG

  • qtec Kunststofftechnik GmbH, Quedlinburg
  • nokutec Kunststofftechnik GmbH, Quedlinburg
  • Schlaak Kunststoff GmbH, Gernrode
  • Perga-Chem GmbH, Quedlinburg
  • Meta Plast Quedlinburg

NETZWERKE / BILDUNG / FORSCHUNG

REGIONALE NETZWERKE

  • Industrieklub Quedlinburg e. V.
  • Wirtschaftsjunioren Landkreis Harz
  • Heimvorteil:Harz
  • Willkommensagentur Harz
  • EIN HARZ GmbH

BRANCHENSPEZIFISCHE NETZWERKE UND EINRICHTUNGEN IM HARZ UND IN SACHSEN-ANHALT (AUSWAHL)

  • BioEconomy Cluster e. V., Halle
  • Institut für Kunststofftechnologie & -recycling e. V. Weißandt-Gölzau
  • Institut für Polymerwerkstoffe, Merseburg
  • Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS Halle
  • Fraunhofer-Zentrum für chemisch-biotechnologische Prozesse, Leuna
  • Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik, Halle
  • Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg
  • Zentrum für Produkt-, Verfahrens- und Prozessinnovation GmbH, MD
  • Kunststoff-Kompetenzzentrum Halle-Merseburg
  • Cluster MAHREG Automotive / Sachsen-Anhalt Automotive e.V., Barleben
  • TU Clausthal – Institut für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik
  • KAT – Kompetenznetzwerk für Angewandte und Transferorientierte Forschung, Wernigerode

ERFOLGSGESCHICHTEN AUS ERSTER HAND –
STIMMEN QUEDLINBURGER UNTERNEHMEN:

„In Quedlinburg gibt es viele Unternehmen, die hier einen guten Stand haben und unser Stadtbild prägen.“
Thorsten Engel und Eberhard Gröhlich – nokutec Kunststofftechnik GmbH.

„Die hohe Lebensqualität in der Region sorgt dafür, dass auch hochqualifizierte Facharbeiter zu uns kommen.“
Ralf Schumann, qtec Kunststofftechnik GmbH

Symbol Beschreibung Größe
Brancheninformationsblatt Chemie & Kunststoff
(c) Welterbestadt Quedlinburg
0.5 MB

© Michael Mendel E-Mail

Zurück | drucken