Sie befinden sich hier: Startseite » KULTUR & TOURISMUS » Themen » Adventsstadt

Kontakt

Quedlinburg Information der Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH
  • Markt 4
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49(3946)905-624
  • Fax: +49(3946)905-629

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mo-Sa 9:30 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 15:00 Uhr

November – März

Mo-Do 9:30 - 17:00 Uhr
Fr-Sa 9:30 - 18:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten im Advent sowie an verschiedenen Sonn- und Feiertagen.

Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

Wipertikirche

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 01.05.2018 - 31.10.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Wipertikirche

mit wechselnden Ausstellungen  

Kunst, Kultur und Literatur

Sonderausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 19.05.2018 - 03.09.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger-Galerie

Felix Martin Furtwängler. PEINTRE GRAVEUR. Druck-Kunst-Buch.    

weitere Veranstaltungen

Artikel (de) | News | Themen

Adventsstadt

Logo Advent.png

Detaillierte Informationen zur Adventsstadt Quedlinburg finden Sie unter www.adventsstadt.de

Im Dezember verwandelt sich Quedlinburg in einen vorweihnachtlichen Traum der besonderen Art. Denn in der Kulisse auf historischem Markt inmitten alter Fachwerkhäuser finden all die Sinneseindrücke Raum, die wir seit unserer Kindheit mit Weihnachten verbinden. Wenn aber Ihre Augen und Gaumen verwöhnt werden, dann sollen die Ohren nicht zu kurz kommen. Darum erklingt im Dezember weihnachtliche Musik. Im Rathaus, im Theater, in Kirchen und auf offenem Platz.

Wir empfehlen grundsätzlich die Anreise mit Bahn bzw. Bus bis Quedlinburg. Bitte beachten Sie hierzu unsere gesonderten Hinweise beim Button Anreise.

Der Weihnachtsmarkt bietet vor der großartigen Fachwerkkulisse auf dem Markt ein buntes Angebot. Besonders beliebt sind die mittelalterlichen Stände.

Einmalig in ganz Deutschland ist unser "Advent in den Höfen". Am ersten, zweiten und dritten Adventswochenende zeigen über zwanzig der schönsten Innenhöfe Quedlinburgs, was sich hinter ihren sonst verschlossenen Türen verbirgt. Auf historischem Pflaster bieten wir Raritäten und kleine Kostbarkeiten, die wir extra für diese wenigen Tage suchen, sammeln und herstellen. Das Ganze in einer Atmosphäre, die den Namen »WEIHNACHTLICH« wirklich verdient. Und wenn sich Frau Advent und ein Engel persönlich die Ehre geben, dann darf Weihnachten ruhig noch warten. Die Züge auf der Strecke Magdeburg-Quedlinburg werden an diesen Tagen gezielt verstärkt. Es empfiehlt sich daher die Anreise mit der Bahn.

Der größte Adventkalender Deutschlands ist in Quedlinburg zu erleben. JEDEN Tag vom 1. – 24. Dezember öffnet sich jeweils eine Tür von 24 weihnachtlich geschmückten Häusern auf dem Quedlinburger Schloßberg. Welche märchenhafte und süße Überraschung sich dahinter verbirgt, erfahren die Kinder immer erst dann wenn die Türen geöffnet werden.Dazu treffen sich Quedlinburger Kinder mit ihren Eltern und Gäste jeden Tag um 16.30 Uhr auf dem unteren Schloßberg vor dem Klopstockhaus. Von dort aus suchen alle gemeinsam das Haus mit dem leuchtenden Stern. An welchem Haus der Stern jeden Tag leuchtet, wird vorher natürlich nicht verraten.

Symbol Beschreibung Größe
Adventsstadt 2017
Adventsstadt Quedlinburg, Weihnachtsmarkt, Advent in den Höfen, Ortsteile, Termine
2.2 MB
Advent in den Höfen 2017
Advent in den Höfen, Stadtplan, Übersicht, Veranstaltungshighlights
2 MB

| drucken