Sie befinden sich hier: Startseite » KULTUR & TOURISMUS » Veranstaltungskalender

Kontakt

Quedlinburg Information der Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH
  • Markt 4
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49(3946)905-624
  • Fax: +49(3946)905-629

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mo-Sa 9:30 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 15:00 Uhr

November – März

Mo-Do 9:30 - 17:00 Uhr
Fr-Sa 9:30 - 18:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten im Advent sowie an verschiedenen Sonn- und Feiertagen.


Grablege Heinrichs I  und seiner Frau Mathilde FotoE.EgnerM.A..jpg Kunst, Kultur und Literatur

- Tafelausstellung - Ich bin Mathilde -

15.09.2018 bis 21.01.2019 ab 18:00 Uhr

 

Ich bin Mathilde und

 

25 Jahre Wiederkehr Domschatz

 

Tafelausstellung zum 1050. Todesjahr der Heiligen Mathilde

 

Musikalisches Melodram zum 25-jährigen Jubiläum der Wiederkehr des Domschatzes

 

 

 

Ab kommenden Samstag, dem 15. September, nimmt eine kurzweilige Ausstellung die Königin Mathilde in den Blick der Besucher der Quedlinburger Stiftskirche. Königin Mathilde war die Gattin Heinrichs I. und fand wie der König selbst ihre letzte Ruhestätte in der Krypta der Stiftskirche. Im Jahr 2018 jährte sich ihr Todestag zum 1050. Mal.

 

Die Sonderausstellung „Ich bin Mathilde“ wird bis zum 21. Januar 2019 in der Stiftskirche zu sehen sein. Sie nimmt die Person Mathildes, ihr Leben und Wirken in den Fokus. Hierbei kann die Krypta der Stiftskirche als authentischer Ort der Bestattung besucht werden. Mathilde war mehr als nur die Frau an Heinrichs Seite, ist sie doch gemeinsam mit ihrem Sohn König Otto I. Wegbereiterin und Gründerin des Gedächtnisortes für den verstorbenen König Heinrich I. Sie prägte die frühe Zeit des Stifts und der Stadt Quedlinburgs wie keine zweite und stellte die Weichen für die Memorialtradition der Ottonen. Mit der Sonderausstellung „Ich bin Mathilde“ können sich Besucher der Stiftskirche thematisch auf das Jubiläum zur 1.100 Jahren Königserhebung Heinrich I. im kommenden Jahr einstimmen, welches in der Stiftskirche mit der Sonderausstellung „Am Anfang war das Grab“ begangen wird.

 

Am 15. September 2018 um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich zur Ausstellungseröffnung in die Stiftskirche St. Servatius eingeladen.

 

Der September markiert zugleich einen besonderen Zeitpunkt für den Schatz der Stiftskirche: Am 19.09.1993 wurde die feierliche Übergabe der in den USA verschollenen Stücke nach Quedlinburg begangen. Zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums dessen wird nach der Eröffnung der Sonderausstellung ein musikalisches Melodram zur Geschichte von Raub und Wiederkehr des Schatzes uraufgeführt. Auch hierzu wird herzlich eingeladen.

 

 

 

Kontakt

 

Domschatzverwaltung Quedlinburg

 

Linda Herbst M.A. / Elmar Egner M.A.

 

Markt 4

 

06484 Quedlinburg

 

herbst@die-domschaetze.de

 

egner@die-domschaetze.de

 

www.die-domschaetze.de

 

 

 

Veranstaltungsort(e)

  • Stiftskirche St. Servatii
    06484 Quedlinburg
    Schlossberg 1

Zurück