Sie befinden sich hier: Startseite » UNSERE STADT

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Aktuell bereiten wir die Wiederöffnung der Verwaltungsgebäude vor und sind per Telefon, Mail und postalisch erreichbar.

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:

zusätzlich
jeden 1. Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr


Ausschreibungen

Sozialarbeiter zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen

Das Wappen der Stadt Quedlinburg

Die Welterbestadt Quedlinburg ist eine reizvolle, über 1000-jährige mittelalterliche Stadt mit knapp 25.000 Einwohnern, am Nordrand des Harzes gelegen. Als touristische Destination international und national bekannt, ist die Kommune auch Forschungs- und Wirtschaftsstandort und bietet ihrer Bürgerschaft zahlreiche kommunale Services im Bereich Bildung, Freizeit und Kultur. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist unbefristet die inhaltlich neu positionierte Stelle

Sozialarbeiter“ (m/w/d) mit 30 Wochenstunden zu besetzen.

Das in den Fachbereich 1 Finanzen, Jugend, Bildung und Sport integrierte Sachgebiet „Jugend und Sport“ ist verantwortlich für die kommunale Kinder – und Jugendarbeit der Welterbestadt Quedlinburg mit den Schwerpunkten:
o Freizeit – und Ferienangebote für Kinder und Jugendliche
o Betrieb der Spiel – und Bolzplätze sowie der dezentralen Kinder – und Jugendeinrichtungen
o Förderung Freier Träger der Kinder- und Jugendarbeit
o Aus – und Fortbildung haupt – und ehrenamtlicher Mitarbeiter
o außerunterrichtliche Bildungsangebote

Im sich seit 01.01.2020 neu in Trägerschaft der Welterbestadt Quedlinburg befindlichen Jugendklub Bad Suderode wird neben einrichtungsübergreifenden Aspekten der kommunalen Kinder-und Jugendarbeit Ihr Haupttätigkeitsfeld die Leitung der Einrichtung und die Entwicklung sozial-pädagogischer Angebote für die Kinder und Jugendlichen in den Ortsteilen Bad Suderode und Stadt Gernrode sein.

Ihre Kernaufgaben als Sozialarbeiter (m/w/d):
• Organisation und Betreuung der Offenen Kinder-und Jugendarbeit in der Stadt Gernrode und in Bad Suderode
• Planung, Organisation, Durchführung gemeinwesenorientierter Projekte für Kinder und Jugendliche in der Stadt Gernrode und Bad Suderode
• Beteiligung an der Fortschreibung des Konzeptes der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit
• Koordinierung der Arbeit der dezentralen Offenen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen der Welterbestadt Quedlinburg
• Arbeit mit Ehrenamtlichen und Honorarkräften

Ihr Profil:
• abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder Diplompädagoginnen und –pädagogen, die über gleichwertige Fähigkeiten für Sozialarbeiter oder Sozialpädaogen verfügen
• Erfahrungen im Bereich der kultur-, freizeit-oder erlebnispädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
• Erfahrungen in der Social Media Arbeit
• sicheres Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift,  gutes Beherrschen der englischen und/oder französischen Sprache sowie gängiger Office-Systeme

Wir suchen das Gespräch mit analytisch, konzeptionell und gestalterisch denkenden Persönlichkeiten mit Kreativität und selbständiger Arbeitsweise.
Sie sind eine flexible und offene Persönlichkeit und verfügen über ein gewinnendes, kooperatives, empathisches Auftreten mit Durchsetzungsfähigkeit und Konfliktfähigkeit. Sie besitzen aus-geprägte Kommunikations- und Beratungskompetenzen und sind bereit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten und regelmäßig in den Nachmittags- und Abendstunden sowie an Wochenenden und Abenden zu arbeiten.
Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit mit 30 Wochenstunden als Tarifbeschäftigter (m/w/d) nach dem TVöD-V VKA, bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen in der Entgeltgruppe S11b.

Es erwartet Sie ein Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld, dessen weiteren Aufbau Sie aktiv mitgestalten werden, der Ihnen Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches bietet sowie eine betriebliche Altersvorsorge, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, flexiblen Arbeitszeiten sowie attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Schwerbehinderte, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforderungen erfüllen, ist dieser Arbeitsplatz geeignet. Sie werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis einer Schwerbehinderung/Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits mit der Bewerbung beizufügen.

Nach § 9 Absatz 5 des Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt werden Mitglieder im Einsatzdienst der Feuerwehr der Welterbestadt Quedlinburg bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, wenn nicht andere rechtlich schützenswerte Gründe überwiegen, die in der Person eines anderen Bewerbers liegen.

Für weitere Fragen zur Stelle steht Ihnen der Sachgebietsleiter Jugend und Sport, Herr Klaus Buchholz, unter der Rufnummer 03946905-654 zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte mit vollständigem Lebenslauf, Prüfungs-, Abschluss- und Arbeitszeugnissen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins schriftlich bis zum 25.06.2020 an die untenstehende Adresse.

Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.

 

 

Welterbestadt Quedlinburg
Personalwesen
Markt 1
06484 Quedlinburg

 


Datenschutzhinweise für Bewerber/ -innen gem. Art 13 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren

Die Welterbestadt Quedlinburg möchte Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten erhoben werden, bei wem sie erhoben werden und wofür diese Daten verwendet werden. Außerdem werden Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen in Kenntnis gesetzt, auch an wen Sie sich diesbezüglich wen-den können. Diese Informationen finden unter www.quedlinburg/Rathaus/Ausschreibungen/ Datenschutz-hinweise in Bewerbungsverfahren.

© Sabine Bahß E-Mail

Zurück | drucken