Sie befinden sich hier: Startseite » UNSERE STADT

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Sprechzeiten:

Montag
9 - 13 Uhr
Dienstag
9 - 13 Uhr und
14 - 18 Uhr
Mittwoch
keine Sprechzeit
Donnerstag
9 - 13 Uhr und
14 - 16 Uhr
Freitag
9 - 13 Uhr

Einwohnermeldestelle:
zusätzlich
jeden 1. Sonnabend im Monat
9 - 12 Uhr


Bürgerservice

Wir helfen Ihnen weiter mit Ihrem Bürgeranliegen.

Hier finden Sie die richtige Kontaktperson.

Presse_Stadt_QLB | Unsere Stadt

Frühstück mit Freunden - 60 Jahre Städtepartnerschaft

Frühstück mit Freunden  - 60 Jahre Städtepartnerschaft ©Welterbestadt Quedlinburg
Französische Freunde beim Bürgerfrühstück 2019

Mit dem 15. Bürgerfrühstück startet am morgigen (11.09.2021) Samstag ab 10 Uhr auf dem Marktplatz der Veranstaltungsreigen am Wochenende Tag des offenen Denkmals in der Welterbestadt Quedlinburg. Zu Gast ist eine Delegation aus Frankreich anlässlich der 60-jährigen Städtepartnerschaft mit Aulnoye-Aymeries. „Die 1961 unterzeichnete Partnerschaft stellt ein starkes Symbol der deutsch-französischen Versöhnung dar“, unterstreicht Frau Clémence Mayer, Beauftrage für deutsch-französische Angelegenheit in Sachsen-Anhalt und Kulturattaché. Auf Einladung der Welterbestadt Quedlinburg nimmt sie am Bürgerfrühstück teil. Mit einer Eintragung in das Goldene Buch der Welterbestadt Quedlinburg wird das Jubiläum der Städtefreundschaft gewürdigt. „Gerade jetzt ist es wichtig, Freundschaft zu pflegen“, erklärt Oberbürgermeister Frank Ruch. „Wir freuen uns, dass die französischen Freunde an diesem Wochenende in Quedlinburg sind.“

Um 11:30 Uhr wird die Stiftermedaille „Freundschaft – Jumelage - Quedlinburg – Aulnoye-Aymeries 1961 – 2021“ offiziell enthüllt. „Sie hat einen Ehrenplatz vor dem Rathaus erhalten“, informiert Oberbürgermeister Frank Ruch. Die Mitglieder des Vereins zur Förderung der Freundschaft zwischen den Städten Quedlinburg und Aulnoye-Aymeries hatten die Idee, mit der Stiftermedaille dauerhaft an die deutsch-französische Freundschaft zu erinnern und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck zu tun. Die Stiftermedaillen markieren den Stifterweg, ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgerstiftung für Quedlinburg und der Welterbestadt Quedlinburg.

Die Delegation aus Aulnoye-Aymeries wird bis Montag in Quedlinburg bleiben und die vielfältigen Angebote an diesem Wochenende nutzen, Freunde treffen und unsere Landeshauptstadt Magdeburg besuchen.

Quedlinburg, den 10. September 2021

Herausgeber:
Welterbestadt Quedlinburg,
Öffentlichkeitsarbeit, Sabine Bahß
06484 Quedlinburg, Markt 1
pressestelle@quedlinburg.de

 

© Sabine Bahß E-Mail

Zurück | drucken
Presse_Stadt_QLB | Unsere Stadt

Frühstück mit Freunden - 60 Jahre Städtepartnerschaft

Frühstück mit Freunden  - 60 Jahre Städtepartnerschaft ©Welterbestadt Quedlinburg
Französische Freunde beim Bürgerfrühstück 2019

Mit dem 15. Bürgerfrühstück startet am morgigen (11.09.2021) Samstag ab 10 Uhr auf dem Marktplatz der Veranstaltungsreigen am Wochenende Tag des offenen Denkmals in der Welterbestadt Quedlinburg. Zu Gast ist eine Delegation aus Frankreich anlässlich der 60-jährigen Städtepartnerschaft mit Aulnoye-Aymeries. „Die 1961 unterzeichnete Partnerschaft stellt ein starkes Symbol der deutsch-französischen Versöhnung dar“, unterstreicht Frau Clémence Mayer, Beauftrage für deutsch-französische Angelegenheit in Sachsen-Anhalt und Kulturattaché. Auf Einladung der Welterbestadt Quedlinburg nimmt sie am Bürgerfrühstück teil. Mit einer Eintragung in das Goldene Buch der Welterbestadt Quedlinburg wird das Jubiläum der Städtefreundschaft gewürdigt. „Gerade jetzt ist es wichtig, Freundschaft zu pflegen“, erklärt Oberbürgermeister Frank Ruch. „Wir freuen uns, dass die französischen Freunde an diesem Wochenende in Quedlinburg sind.“

Um 11:30 Uhr wird die Stiftermedaille „Freundschaft – Jumelage - Quedlinburg – Aulnoye-Aymeries 1961 – 2021“ offiziell enthüllt. „Sie hat einen Ehrenplatz vor dem Rathaus erhalten“, informiert Oberbürgermeister Frank Ruch. Die Mitglieder des Vereins zur Förderung der Freundschaft zwischen den Städten Quedlinburg und Aulnoye-Aymeries hatten die Idee, mit der Stiftermedaille dauerhaft an die deutsch-französische Freundschaft zu erinnern und gleichzeitig etwas für einen guten Zweck zu tun. Die Stiftermedaillen markieren den Stifterweg, ein Gemeinschaftsprojekt der Bürgerstiftung für Quedlinburg und der Welterbestadt Quedlinburg.

Die Delegation aus Aulnoye-Aymeries wird bis Montag in Quedlinburg bleiben und die vielfältigen Angebote an diesem Wochenende nutzen, Freunde treffen und unsere Landeshauptstadt Magdeburg besuchen.

Quedlinburg, den 10. September 2021

Herausgeber:
Welterbestadt Quedlinburg,
Öffentlichkeitsarbeit, Sabine Bahß
06484 Quedlinburg, Markt 1
pressestelle@quedlinburg.de

 

© Sabine Bahß E-Mail

| drucken