Sie befinden sich hier: Startseite » KULTUR & TOURISMUS » Veranstaltungskalender » Theater

Kontakt

Quedlinburg Information der Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH
  • Markt 4
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49(3946)905-624
  • Fax: +49(3946)905-629

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mo-Sa 9:30 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 15:00 Uhr

November – März

Mo-Do 9:30 - 17:00 Uhr
Fr-Sa 9:30 - 18:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten im Advent sowie an verschiedenen Sonn- und Feiertagen.

Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

Feininger-Galerie - Ausstellung

Entrissene Logik

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 28.10.2017 - 29.01.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger- Galerie

Stefan Wewerka - Inspirationen aus dem Archiv. Eine Kooperation mit dem Forum Gestaltung Magdeburg.

Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 02.12.2017 - 27.05.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Schlossmuseum

- Vom Königshof zum Räubernest - die Burgenlandschaft im nördlichen Harzvorland - Eine Ausstellung...

weitere Veranstaltungen

Artikel (de)

Der Name der Rose

Der Name der Rose, Stiftskirche Quedlinburg 2013
Neue Dramatisierung nach dem Roman von Umberto Eco von Claus Frankl 
Nordharzer Städtebundtheater (Inszenierung: Rosmarie Vogtenhuber)
Dramatisierung nach dem Roman von Umberto Eco  - Aufführungen an nahezu authentischem Ort

Der englische Franziskaner William von Baskerville reist mit seinem Novizen in delikater politischer Mission in eine Benediktinerabtei. Dort sterben innerhalb weniger Tage fünf Männer. Der Abt bittet den für seinen Scharfsinn bekannten Besucher, die Todesfälle aufzuklären. Die furiose Kriminalgeschichte verbindet die Ästhetik des Mittelalters mit der Philosophie der Antike und dem Realismus der Neuzeit. Mystik und Spannung an historischen Schauplätzen!
Kann es einen passenderen Ort geben zur Aufführung des berühmtesten Mittelalter-Krimis als eine romanische Kirche? Wir meinen nein. Im Sommer 2013 startete das gemeinsame Projekt mit dem Nordharzer Städtebundtheater, das zukünftig immer Ende Juli zwei Wochen lang das Geschehen auf dem Quedlinburger Schlossberg bestimmen soll. 
Umberto Ecos Roman stellt die Aufzeichnungen eines jungen Mönches dar, welche die Ereignisse des Jahres 1327 widergeben, als sich in einer Benediktiner-Abtei im nördlichen Apennin Vertreter des Franziskanerordens und eine Gesandtschaft des Papstes versammeln, um über die Notwendigkeit der Kirche zur Armut zu diskutieren. Es geht um Politik und Machtpositionen. Der ehemalige Inquisitor William von Baskerville, Sprecher der Franziskaner, wird in der Abtei mit einer ungewöhnlichen Mordserie konfrontiert, der in kurzer Zeit fünf Mönche zum Opfer fallen. Der Abt bittet ihn um diskrete Aufklärung. Bei seinen Nachforschungen über die Mordmotive entdeckt William etwas viel Weiterreichendes als das kaschierte dekadente Treiben im Kloster, die Angst vor der Macht der Literatur, der Bildung und der befreienden Wirkung des Lachens.
Der Roman „Der Name der Rose“ von Umberto Eco (* 5. Januar 1932 in Alessandria, Piemont; † 19. Februar 2016 in Mailand) wurde legendär verfilmt und ist heute einer der meistgelesenen Mittelalterkrimis. 

Das Nordharzer Städtebundtheater realisiert die Inszenierung in der Stiftskirche mit einem großem Aufgebot an Schauspielern und Statisten und sorgt somit für einen Kultur-Event, der den Stiftsberg Quedlinburg zu einem Ort werden lässt, an dem mittelalterliche Kultur aufs Spannendste erlebbar ist. Am 20. Juli 2016 ist Wiederaufnahme. Gemeinsam getragen wird das Projekt vom Nordharzer Städtebundtheater und der Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH.

Aufführungen (jeweils 20.00 Uhr)
  • Freitag, 21. Juli 2017 (Wiederaufnahme)
  • Mittwoch, 26. Juli 2017
  • Freitag, 28. Juli 2017
  • Mittwoch, 02. August 2017
  • Samstag, 05. August 2017
Tickets und Preise

PK1: 45,00 € // PK2: 35,00 € - Aufführungen am Freitag und Samstag 
PK1: 39,00 € // PK2: 29,00 € - Aufführungen am Mittwoch

Die Tickets sind erhältlich Online unter www.harztheater.de oder bei Eventim bzw. vor Ort:

Theaterkasse Quedlinburg, Marschlinger Hof 17/18, 03946 9622-22
Quedlinburg-Information, Markt 4, 03949 905-624/-625

Kurzreise-Angebote zu den Aufführungen

Die Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH ist Veranstalter eines Paketangebotes zu den Aufführungen von „Der Name der Rose“. Diese beinhalten neben zwei Übernachtungen in Hotels unterschiedlicher Kategorie u. a. ein Drei-Gänge-Ottonen-Menü, ein weiteres Zwei-Gänge-Menü, eine Stadtführung „Auf den Spuren der Ottonen“ und natürlich auch die Eintrittskarten zur Theateraufführung. Weitere Details über die Angebote und deren Buchungsmöglichkeit gibt hier.
 
Veranstalter

Nordharzer Städtebundtheater, Spiegelstraße 20, 38820 Halberstadt, www.harztheater.de

Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH, Markt 4, 06484 Quedlinburg, www.quedlinburg.de

Zurück | drucken