Sie befinden sich hier: Startseite

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:
zusätzlich
jeden 1. und 3.
Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Übernachtung online

Veranstaltungen

Kunst, Kultur und Literatur | Straße der Romanik

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in ei...
Kunst, Kultur und Literatur

Führung durch das historische Rathaus

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Das Quedlinburger Rathaus gehört zu den ältesten Profanbauten der Stadt. Bei der Besichtigung lern...
Kunst, Kultur und Literatur

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Wo: Quedlinburg-Information in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in ei...
Musik

37. Musiksommer

Wo: Stiftskirche St. Servatii in Quedlinburg

CONCERTO! Konzerte für Cembalo und Orchester von J. S. Bach und Wilhelmine von Bayreuth ensemble s...
Presse_Stadt_QLB | Startnews

Warnung vor unseriösen Sammlern von Metall- und anderen Schrottsammlungen

Aus gegebenen Anlass warnt das zuständige Sachgebiet 2.2, Allgemeine Gefahrenabwehr, Gewerbe (Ordnungsbereich) der Welterbestadt Quedlinburg vor unseriösen Sammlern von Metall- und anderen Schrottsammlungen. Die Haushalte werden durch eine Zettelmitteilung im Briefkasten daraufhin gewiesen, dass unter Angabe eines bestimmten Termins Abfälle von zumeist Elektro/ Elektronik oder anderen Metallteilen kostenlos abgeholt werden. Zu diesem Zwecke sollen die Teile vor der Haustür auf dem Gehweg oder am Straßenrand bereit gestellt werden.

Es handelt sich hierbei um eine unerlaubte, gewerbsmäßige Betätigung, zumal die vermeintlichen Einsammler keine ordnungsgemäße Entsorgung vornehmen, sondern sich aus den bereitgestellten Gegenständen nur bestimmte, brauchbare oder verwertbare Teile heraussuchen und mitnehmen.

Der Großteil der bereitgestellten Gegenstände bleibt zurück und verunreinigt somit vermeidbar die öffentlichen Straßen. Die Bürger sind verpflichtet, die verbotswidrig bereitgestellten Gegenstände unverzüglich wieder zu beseitigen.

Die Welterbestadt bittet darum, derartigen „Briefkastenangeboten“ keinen Glauben zu schenken und auf keinen Fall Gegenstände herauszustellen.

 

Quedlinburg, den 03. Mai 2017

Herausgeber der Presseinformation:    
Welterbestadt Quedlinburg
Markt 1
06484 Quedlinburg 
Tel: 03946/905522
Fax: 03946/9059522
E-Mail: pressestelle@quedlinburg.de

© Michael Mendel E-Mail

Zurück | drucken