Sie befinden sich hier: Startseite

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:

Freitag
geschlossen

zusätzlich
jeden 1. Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr


Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

- Tafelausstellung - Ich bin Mathilde -

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 15.09.2018 - 21.01.2019 ab 18:00 Uhr

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Stiftskirche St. Servatii

  Ich bin Mathilde und   25 Jahre Wiederkehr Domschatz   Tafelausstellung zum...

weitere Veranstaltungen

Artikel (de) | Ausschreibungen | Rathaus | Startnews | Unsere Stadt

Volljurist/in (m/w/d) in Vollzeit gsucht

[(c): Sabine Bahß]

Die Welterbestadt Quedlinburg besetzt idealerweise zum 01.04.2019 die Vollzeitstelle

Volljurist/in (m/w/d)

Quedlinburg, die einstige Königspfalz und Mitglied der Hanse, ist eine reizvolle, über 1000-jährige mittelalterliche Stadt, am Nordrand des Harzes gelegen mit 24.411 Einwohnern. Charakteristisch sind die winkligen Gassen mit uraltem Pflaster und die weiträumigen Plätze umsäumt von Fachwerkhäusern, überragt vom massigen Sandsteinfelsen des Schlossberges mit der romanischen St. Servatius-Kirche. Hier begann vor über 1000 Jahren deutsche Geschichte.
Quedlinburg ist auch Forschungs- und Wirtschaftsstandort. Verschiedene Sport- und Freizeitaktivitäten, Kindertageseinrichtungen und Schulen, ein reges kulturelles Leben, eine sehr gute medizinische Versorgung, gepflegte Wohngebiete, beste Verkehrsanbindung und eine wunderschöne Umgebung bieten beste Voraussetzungen für einen Wohnungswechsel.

Die Aufgaben umfassen insbesondere:
• Bearbeitung und Prüfung grundsätzlicher Rechtsangelegenheiten der Kommune, Erstellung von Rechtsgutachten und juristischen Stellungnahmen
• Bewertung und Umsetzung neuer gesetzlicher Anforderungen aus dem Verwaltungsrecht sowie Bearbeitung kommunalrechtlicher Fragestellungen
• Beratung der Stadtverwaltung und kommunaler Gremien in allen Rechtsfragen
• federführende Betreuung bestimmter für die Verwaltung relevanter Themenbereiche und Rechtsgebiete
• Abwicklung von Rechtsstreitigkeiten für die Welterbestadt Quedlinburg vor den zuständigen Gerichten mit Ausnahme von Verfahren, die dem Anwaltszwang unterliegen
• Koordination der Prozessführung in Prozessen, in denen die Stadt von externen
Rechtsanwälten beraten und vertreten wird
• außergerichtliche Vertretung der Welterbestadt Quedlinburg in juristischen Grundsatzfragen
• Übernahme der fachlichen Verantwortung als interner Datenschutzbeauftragte/r und der Belange des Beteiligungsmanagements der Welterbestadt Quedlinburg


Worauf legen wir Wert:
• soziale Kompetenz und Bereitschaft, sich dem heutigen Verständnis von Dienstleistung und Bürgerorientierung zu stellen,
• eine Arbeitsweise, die gekennzeichnet ist durch Diskretion, Eigenständigkeit und Ergebnisorientierung
• erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit dem zweitem juristischen Staatsexamen
• sichere rechtliche Kenntnisse insbesondere im Verwaltungs-, Kommunal-, Verfahrens- und Gesellschaftsrecht ;
• erste Erfahrungen im Datenschutzrecht und/oder in der Umsetzung der Datensicherheit
• die Bereitschaft Ihre Kenntnisse auf den übrigen für die Kommunalverwaltung einschlägigen Rechtsgebieten zu vertiefen
• Fähigkeit der schnellen Einarbeitung in neue Themen und des juristischen Aufarbeitens komplexer Sachverhalte in verständlicher Weise
• Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten, verbunden mit souveränem Auftreten und einem transparenten Arbeitsstil
• analytisches Denken, Verhandlungs- und Organisationsgeschick, effektives Selbstmanagement, selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit
• überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität bei Wochenend- und Abend-diensten
• Beherrschen gängiger Office-Systeme
• PKW-Führerschein

Es erwartet Sie:

•  ein modernes Arbeitsumfeld, dessen weiteren Aufbau Sie aktiv mitgestalten werden
•  attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
•  ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
•  flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
•  eine der Verantwortung angemessene Vergütung und soziale Leistungen nach TVöD
in der Entgeltgruppe 13 (bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen),
bei Vorhandensein der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis, Besoldungsgruppe A 13 als 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (vorher: Eingangsamt des höheren  Dienstes), möglich

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen richten Sie bitte mit vollständigem Lebenslauf, Prüfungs-, Abschluss- und Arbeitszeugnissen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins schriftlich bis 02.01.2019 an die unten stehende Adresse.
Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.


Welterbestadt Quedlinburg
Stabsstelle Personalwesen
Markt 1
06484 Quedlinburg


Quedlinburg, den 19.11.2018

 

gez. Frank Ruch
Oberbürgermeister
Welterbestadt Quedlinburg

© Sabine Bahß E-Mail

Zurück | drucken