Sie befinden sich hier: Startseite » WIRTSCHAFT » Investieren in Quedlinburg

Kontakt

Henning Rode
Beauftragter für Wirtschaftsförderung
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49 (3946) 905-517
  • Fax: +49 (3946) 905-9517

Übernachtung online

Veranstaltungen

Kunst, Kultur und Literatur | Straße der Romanik

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in ei...
Kunst, Kultur und Literatur

Führung durch das historische Rathaus

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Das Quedlinburger Rathaus gehört zu den ältesten Profanbauten der Stadt. Bei der Besichtigung lern...
Kunst, Kultur und Literatur

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Wo: Quedlinburg-Information in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in ei...
Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellung

Wo: Alte Kirche in Bad Suderode

Klaus-Peter Most, Malerei Alte Kirche (bis 29.06.2017)
Artikel (de) | Wirtschaft

Unternehmerische Region mit Weltkulturerbe

Mit einem historisch bebauten Stadtkern von rund 80 Hektar gehört die Quedlinburger Innenstadt zu den größten und eindrucksvollsten Flächendenkmälern Deutschlands und wurde 1994 von der UNESCO mit dem Titel Weltkulturerbe geadelt. Seit 2015 darf Quedlinburg den Titel Welterbestadt offiziell im Namen der Stadt führen.

Ebenso beeindruckend ist die touristische Entwicklung. Mit weit überdurchschnittlichen Wachstumsraten bei Besucher- und Übernachtungszahlen, welche mittlerweile in die hunderttausende gehen, ist Quedlinburg zum attraktiven Investitionsstandort für Ihr Tourismusprojekt geworden. Ein Abbruch des positiven Trends ist nicht abzusehen. Dabei profitiert die Welterbestadt Quedlinburg sowohl von der Stärke eigener Betriebe als auch der positiven wirtschaftlichen Entwicklung im gesamten Landkreis Harz.

Quedlinburg selbst kann auf eine lange wirtschaftliche Traditionen zurückblicken. So gilt Quedlinburg als Wiege der Saatgutherstellung. Internationale Forschungseinrichtungen und eine Vielzahl von Saatzuchtbetrieben sind noch heute Beweis dieses starken Wirtschaftszweiges.

Doch auch in der Metall- und Kunststoffverarbeitung verfügt die Welterbestadt über eine gesunde Basis erfolgreich im internationalen Wettbewerb positionierter Unternehmen. Diese Industriekerne weiter zu entwickeln und durch Ansiedlungen neuer Unternehmen zu stärken, ist unser gesetztes Ziel. In Quedlinburg steckt noch jede Menge Potential – FÜR IHRE IDEEN!

| drucken