Sie befinden sich hier: Startseite » UNSERE STADT » Bildung & Freizeit » Schulen

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:
zusätzlich
jeden 1. und 3.
Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr

Übernachtung online

Veranstaltungen

Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellung

Wo: Alte Kirche in Bad Suderode

Frank Schneemelcher & Günter Grohs --Glasgestaltung
Sonstiges

Auf den Spuren der Ottonen

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

100 Jahre lang (919-1024) lenkte das Herrscherhaus der Ottonen die Geschichte des deutschen Reiches....
Kunst, Kultur und Literatur

Führung durch das historische Rathaus

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Das Quedlinburger Rathaus gehört zu den ältesten Profanbauten der Stadt. Bei der Besichtigung lern...
Artikel (de)

Bildung

In der Stadt Quedlinburg und den Ortsteilen gibt es 6 Grundschulen, 2 Sekundarschulen sowie 1 Gymnasium und diverse Sonderschulen.

In den Grundschulen wird den Kindern ein lebensnahes Lernen ermöglicht. Sie sollen Freude am Lernen empfinden und zum selbstständigen Wissenserwerb geführt werden. Um den Kindern ein erfolgreiches Lernen auf den weiterführenden Schulen zu ermöglichen, ist es wichtig, dass das erworbene Wissen und Können nachhaltig ist.

Schulziel ist es, jedes Kind im Rahmen der schulischen Möglichkeiten individuell zu fördern und zu fordern. Die Schule sollte für Kinder mehr als eine Einrichtung sein, wo Lesen und Schreiben gelernt wird und wo Kenntnisse in den einzelnen Lernbereichen und Fächern vermittelt werden. Die Schule sollte in der heutigen Zeit für Kinder auch ein Haus sein, in dem sie Erwachsene treffen, die ihnen mit Verständnis und Wärme entgegen kommen und immer ein offenes Ohr für ihre Fragen und Probleme haben.

•GRUNDSCHULEN
•SEKUNDARSCHULEN
•GYMNASIEN
•SONDERSCHULEN


| drucken