Sie befinden sich hier: Startseite » RATHAUS » Bekanntmachungen » Presse

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Aktuell bereiten wir die Wiederöffnung der Verwaltungsgebäude vor und sind per Telefon, Mail und postalisch erreichbar.

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:

zusätzlich
jeden 1. Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr


Artikel (de) | Presse_Stadt_QLB | Unsere Stadt

Herbstputz 2019 der Welterbestadt Quedlinburg

Herbstputz 2019 der Welterbestadt Quedlinburg
Für ein sauberes Quedlinburg

Gemeinsam für ein sauberes Quedlinburg. Oberbürgermeister Frank Ruch ruft zur Teilnahme am World-Cleanup-Day 2019 auf. Wie beim gemeinsamen Frühjahrsputz werden Putzaktionen auf öffentlichen Flächen in der Kernstadt und den Ortschaften unterstützt. Beginn ist um 9:30 Uhr im Wordgarten.

Am Samstag, dem 21. September, findet die zentrale Aktion mit der Reinigung der Quedlinburger Wasserläufe statt, zum ersten Mal am World-Cleanup-Day. Auch Straßenbereiche und Grünflächen sollen an diesem Tag eine zusätzliche Grundreinigung erhalten. „Wer Lust und Zeit hat zu helfen und ein Zeichen setzen möchte, findet sich um 9:30 Uhr im Wordgarten am Spielplatz ein“, lädt der Oberbürgermeister zum Mitmachen ein. Alle, die auch an diesem Tag für eine schöne Heimatstadt tätig werden wollen, können mithelfen. Ihre Unterstützung haben neben Einzelpersonen bereits die Jugendfeuerwehr, das THW und verschiedene Vereine zugesagt.
Auf Initiative der Wirtschaftsjunioren wird in diesem Jahr die Reinigungsaktion in Quedlinburg größer werden. Auch gibt es im Ortsteil Stadt Gernrode eine Initiative um Ortsbürgermeister Manfred Kaßebaum, die um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Schwarzen Netto beginnt.
Für den Einsatz in Quedlinburg werden die Teilnehmer am Treffpunkt im Wordgarten in Gruppen aufgeteilt, um an verschiedenen Abschnitten des Mühlgrabensystems oder auf den Freiflächen zu arbeiten. Unterstützt werden sie dabei von Mitgliedern der Wirtschaftsjunioren und den Mitarbeitern des städtischen Bauhofes, die mit Fahrzeugen, Leitern und Abfallsäcken die Gruppen begleiten. Es gilt, Müll und Ablagerungen aus den Gräben und von den Böschungen zu entfernen. Im Bereich des Wordgartens sollen Gehölze aus den Ufermauern geschnitten und die Flächen gereinigt werden. Der Wasserstand wird für die Reinigungsaktion reduziert. Wetterfeste Kleidung, Gummi- oder Watstiefel und Handschuhe sind dennoch ratsam.

Im Anschluss an die Putzaktionen gibt es für alle Teilnehmer als Dankeschön Grillwürstchen und Getränke.

Bei Fragen zur Durchführung und für die Abstimmung eigener Aktionen, die sehr willkommen sind, wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Bauhofes, Frau Kerstin Held, unter der Telefonnummer 03946/905852 oder per E-Mail unter kerstin.held@quedlinburg.de.

 

 

© Sabine Bahß E-Mail

Zurück | drucken