Sie befinden sich hier: Startseite » KULTUR & TOURISMUS » Themen » Lyonel Feininger

Kontakt

Quedlinburg Information der Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH
  • Markt 4
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49(3946)905-624
  • Fax: +49(3946)905-629

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mo-Sa 9:30 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 15:00 Uhr

November – März

Mo-Do 9:30 - 17:00 Uhr
Fr-Sa 9:30 - 18:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten im Advent sowie an verschiedenen Sonn- und Feiertagen.

Übernachtung online

Veranstaltungen

Kunst, Kultur und Literatur

Lyonel Feininger -

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 02.01.2017 - 30.12.2017

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger- Galerie

Werke aus der Sammlung Dr. Hermann Klumpp - ganzjährig

Kunst, Kultur und Literatur

Feininger-Galerie - Ausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 16.09.2017 - 09.01.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger- Galerie

Sabine Grzimek - Aus den Zeiten, Radierungen und Übermalungen -Öffnungszeiten April bis...

Lyonel-Feininger-Galerie - Museum für grafische Künste

Die Lyonel-Feininger-Galerie ist ein Museum und Ausstellungshaus für die Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Sie ist dem Werk Lyonel Feiningers gewidmet und verfügt mit der Sammlung des Bauhäuslers und Quedlinburgers Dr. jur. Hermann Klumpp, die sich als Dauerleihgabe in der Lyonel-Feininger-Galerie befindet, über einen der weltweit bedeutendsten Bestände an Druckgrafiken Feiningers. Zahlreiche Aquarelle und Zeichnungen sowie einige Fotografien und Objekte von Feiningers Hand bereichern den Bestand. Neben einer einmaligen Anzahl früher Gemälde gehören das »Selbstbildnis mit Tonpfeife« aus dem Jahr 1910 und das durch den Kubismus angeregte Hauptwerk »Vollersroda I« zur Sammlung.

Die Sammlung wird durch Arbeiten anderer Künstler der Klassischen Moderne ergänzt, darunter Lovis Corinth, Wassily Kandinsky, Paul Klee und Emil Nolde. Hervorzuheben sind hier die Dauerleihgaben der Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit 2005. Außerdem verfügt das Haus über einen reichen Bestand an Druckgrafik aus der Zeit der DDR.

Die 1986 eröffnete und 1997 durch einen Neubau erweiterte Lyonel-Feininger-Galerie bietet in städtebaulich exponierter Lage am Fuß des imposanten Schlossbergs einen reizvollen Kontrast zu der vor allem mittelalterlich geprägten Altstadt Quedlinburgs, die 1994 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Das Museum ist seit 2006 eine selbständige Einrichtung der Stiftung Moritzburg, Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt, und zählt zu den Kleinodien der deutschen Museumslandschaft.

Der deutsch-amerikanische Maler und Grafiker Lyonel Feininger (1871-1956), gehört zu den bedeutendsten Vertretern der "Klassischen Moderne".
Die Sammlung seiner Werke in Quedlinburg beherbergt den umfangreichsten geschlossenen Bestand von Grafiken dieses Künstlers in Europa. Sie umfasst Druckgrafik (Holzschnitte, Radierungen, Lithographien), Aquarelle, Zeichnungen und Skizzen aus den Jahren zwischen 1906 und 1937 sowie einige frühe Gemälde. Die Galerie präsentiert Feiningers Werke nach chronologischen, thematischen und stilistischen Gesichtspunkten und setzt sie gleichzeitig zum geistigen und kunsthistorischen Umfeld in Beziehung.

Die Lyonel-Feininger-Galerie ist ganzjährig täglich außer dienstags geöffnet. Sonstige Schließtage durch Ausstellungsumbau bzw. Feiertage entnehmen Sie bitte den Informationen der Galerie selbst.


Öffnungszeiten: 
April – Oktober
Mittwoch - Montag, feiertags 10:00 – 18:00 Uhr
letzter Einlass 17:30 Uhr

November - März
Mittwoch - Montag, feiertags 10:00 – 17:00 Uhr
letzter Einlass 16:30 Uhr

Öffentliche Führungen
Jeden Sonntag von 11 bis 12 Uhr: Eintritt  2,50 Euro

Silvester und Neujahr abweichende Öffnungszeiten.
Heiligabend ist die Lyonel-Feininger-Galerie geschlossen.

Lyonel-Feininger-Galerie 
Schlossberg 11
06484 Quedlinburg
Tel. (03946) 689 593 0
Fax (03946) 689 593 824
info@sds-feininger-galerie.de
http://www.feininger-galerie.de/
www.stiftung-moritzburg.de

Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt,
Treuhänderin der Lyonel-Feininger-Galerie als Teil der
unselbständigen Stiftung Moritzburg Halle (Saale)
- Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt -


Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt
Am Schloss 4
OT Leitzkau
39279 Gommern
Tel.: 039241 / 934-0
Fax: 039241 / 934-34
Leitzkau@domeschloesser.de
http://www.dome-schloesser.de/

 

| drucken