Kontakt

Henning Rode
Beauftragter für Wirtschaftsförderung
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49 (3946) 905-517
  • Fax: +49 (3946) 905-9517

Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

Feininger-Galerie - Ausstellung

Entrissene Logik

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 28.10.2017 - 29.01.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger- Galerie

Stefan Wewerka - Inspirationen aus dem Archiv. Eine Kooperation mit dem Forum Gestaltung Magdeburg.

Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 02.12.2017 - 27.05.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Schlossmuseum

- Vom Königshof zum Räubernest - die Burgenlandschaft im nördlichen Harzvorland - Eine Ausstellung...

weitere Veranstaltungen

Wirtschaft | Leerstand

Büroräume / Praxisräume / Kanzlei - Adelheidstraße 3

Büroräume / Praxisräume / Kanzlei - Adelheidstraße 3

Eckdaten

Sanierter Altbau
Baujahr 1911
Kanzlei, Praxis, IT-Firma, Architektenbüro
Vermietbare Gesamtfläche 250 m²
Top Zustand
Bezugsfrei ab sofort
Angebot zur Miete (6€/ m² kalt)
Ansprechpartner:
Henning Rode – Beauftragter für Wirtschaftsförderung der Stadt Quedlinburg wirtschaftsfoerderung@quedlinburg.de Tel.: 03946 – 905 740

Stadtvilla in repräsentativer Lage

Adresse und Lage

Der dreigeschossige Altbau in der Adelheidstraße 3 befindet sich in ruhiger Lage mitten in einem reprä-sentativen Villenviertel im UNESCO Welterbe der Stadt Quedlinburg. Her-vorzuheben ist der verkehrstechnisch günstige Standort. Der Bahnhof ist lediglich 300 m vom Gebäude entfernt und das Amtsgericht befindet sich in direkter Nachbarschaft. Auch ver-schiedene Arztpraxen finden sich in naher Umgebung.

Größe

Die vermietbare Gesamtfläche beläuft sich auf 250 m². Diese ist auf Wunsch bei 120 m² teilbar und eignet sich durch zwei separate Eingänge somit auch als Gemeinschaftspraxis oder Sozietät.
Die 8 Büro-/ Praxisräume sowie der Hochsicherheits-Tresor befinden sich im Erdgeschoss der Stadtvilla. Die getrennten Damen- und Herrentoiletten und der Archivraum befinden sich im Kellergeschoss.

Beschreibung der Büroräume

Der Altbau wurde erst jüngst saniert und besticht durch seine stilvoll geschnittenen, hellen Räume. Mit den hohen Decken bilden diese den Rahmen für das hochwertige Ambiente.

Objektdaten

Ausstattung

Die schöne Stadtvilla überzeugt mit großen Holzfenstern, hellen Räumen, wenig Treppenstufen sowie einer modernen Heizung. Durch die vorhandenen Nebenräumlichkeiten (getrennte Damen- u. Herrentoilette, Hochsicherheits-Tresor, Küchenraum – ohne EBK - und Archivraum) wird eine effektive Nutzung ermöglicht. In den Räumen wurde Estrich, Linoleum sowie Teppichboden verlegt. Das Objekt ist zusätzlich mit einer EDV Verkabelung ausgestattet, welche ein
schnelles Internet ermöglicht.

Auf dem Grundstück können 3 Parkplätze angemietet werden. Straßenseitig befinden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Zustand

Die Räumlichkeiten wurden vollständig saniert und befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand. Sie sind sofort beziehbar. Ein Energieausweis ist für diesen Gebäudetyp nicht notwendig.

Nutzung

Das Gebäude wurde 1911 als Bankgebäude errichtet. Es entstand im Stil des Neoklassizismus in palaisartiger Gestaltung. Zuletzt wurden die Räumlichkeiten von einer Rechtsanwaltskanzlei genutzt.

© Henning Rode E-Mail

Zurück | drucken