Sie befinden sich hier: Startseite » KULTUR & TOURISMUS » Sehenswert » Denkmäler

Kontakt

Quedlinburg Information der Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH
  • Markt 4
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49(3946)905-624
  • Fax: +49(3946)905-629

Öffnungszeiten

April bis Oktober

Mo-Sa 9:30 - 18:00 Uhr
So 10:00 - 15:00 Uhr

November – März

Mo-Do 9:30 - 17:00 Uhr
Fr-Sa 9:30 - 18:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten im Advent sowie an verschiedenen Sonn- und Feiertagen.

Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 02.12.2017 - 27.05.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Schlossmuseum

- Vom Königshof zum Räubernest - die Burgenlandschaft im nördlichen Harzvorland - Eine Ausstellung...

Kunst, Kultur und Literatur

Sonderausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 03.02.2018 - 30.04.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger-Galerie

Willkommen im Abschied. Fotografische Positionen über Fremdheit und Nähe. Ira Thiessen I...

weitere Veranstaltungen

Artikel (de)

Die Münzenberger Musikanten

Münzberger Musikanten vor der Sanierung

Künstler:  Prof. Wolfgang Dreysse
aufgestellt:  1976 
Standort:  Marktplatz
Bildbeschreibung:  Die vier Münzenberger Musikanten sind seit gut 35 Jahren ein architektonischer Bestandteil des Marktplatzes.
Die Figurengruppe, die aus Bronze gefertigt ist, befindet sich auf einen kleeblattförmigen, aus Granit gefertigten Sockel.  Im Zuge der Marktplatzneugestaltung wurde das Denkmal in einen Brunnen verwandelt.  Für die Sanierung und Neugestaltung des Sockels  hatte die Bürgerstiftung für Quedlinburg Gelder gesammelt.
In der Mitte der Figurengruppe befindet sich der Wasserlauf, hier ist die Ansammlung der extra gefertigten Münzen und Medaillen besonders stark. Die vier Münzberger Musikanten sind ehemals böhmisch stämmige Bewohner des Münzenberges, einer städtischen Anhöhe gegenüber dem Stiftsberg. Viele der Münzenberger verdienten ihr Geld mit Musizieren zu den unterschiedlichsten Anlässen. Dieser Broterwerb verlor seine Popularität erst nach den Kriegsjahren des vergangenen Jahrhunderts.

Detaillierte Informationen zu den Münzenberger Musikanten finden Sie auf der Homepage von Professor Dreysse.

Zurück | drucken