Sie befinden sich hier: Startseite » KULTUR & TOURISMUS » Sehenswert » Bad Suderode

Kontakt

Quedlinburg Information der Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH
  • Markt 4
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49(3946)905-624
  • Fax: +49(3946)905-629

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Mo-Do 9:30 - 18:30 Uhr
Fr-Sa 9:30 - 20:00 Uhr
So 9:30 - 14:00 Uhr

November – April

Mo-Fr 9:30 - 17:00 Uhr
Sa 9:30 - 14:00 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten im Advent sowie an verschiedenen Sonn- und Feiertagen.

Übernachtung online

Veranstaltungen

Kunst, Kultur und Literatur

Feininger-Galerie - Ausstellung

Wo: Lyonel-Feininger- Galerie in Quedlinburg

Sabine Grzimek - Aus den Zeiten, Radierungen und Übermalungen - Öffnungszeiten April bis ...
Kunst, Kultur und Literatur | Straße der Romanik

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in ei...
Kunst, Kultur und Literatur

Führung durch das historische Rathaus

Wo: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH in Quedlinburg

Das Quedlinburger Rathaus gehört zu den ältesten Profanbauten der Stadt. Bei der Besichtigung lern...
Kunst, Kultur und Literatur

Rundgang durch das UNESCO-Welterbe

Wo: Quedlinburg-Information in Quedlinburg

Sind Sie zum ersten Mal in Quedlinburg? Möchten Sie sich über Geschichte, Baukunst und Leben in ei...

Bad Suderode

Idyllischer Kurort mit historischer Parkanlage

Bad Suderode

Gestern und Heute
Schon im 12. Jahrhundert zog es die Quedlinburger Stiftsdamen hierher, um den Wald zu roden und einen Ort zu gründen. Ausschlaggebend war das ausgesucht milde Klima am Rande des Harzes. Heute wird der Ort wesentlich durch ein weitgehend geschlossenes Ensemble von Gründerzeit-Häusern im sogenannten Bad Suderöder Pensionshausstil geprägt. Die meist traufseitig angebauten Veranden und Balkone mit filigranen Verzierungen erinnern an den Badebetrieb um 1900 und stehen unter Denkmalschutz, sind also ein herrlicher Standort für einen schönen Harzurlaub.

Kurbetrieb
Bereits 1829 gab es in Bad Suderode erste Badem.glichkeiten. Momentan sind diese eingeschränkt, weil das Kurzentrum umgebaut werden soll. Hier sind die Planungen noch nicht abgeschlossen. Den guten Ruf verdankt der älteste Kurort des Harzes allerdings seiner Heilquelle. Der Behringer Brunnen. zählt mit circa 2.500 Milligramm Kalzium pro Liter zu den stärksten Kalziumquellen Europas.

Wanderungen und Spaziergänge
Nicht nur in der kalten Jahreszeit locken ayurvedische Massagen mit warmen Ölen und Wohlfühlbäder ebenso wie Nordic Walking oder Wandern auf den 245 Kilometern ausgeschilderten Wegen. Lohnend ist ein Spaziergang durch den Kurpark mit altem Baumbestand,  einer Kneippanlage und dem Zaubergarten der Gesteine. In der Alten Kirche finden regelmäßig Ausstellungen, Lesungen und Konzerte statt. Sehr vielfältig ist auch das Beherbergungsangebot – von der kleinen Pension bis zum ****-Hotel, von der Ferienwohnung bis zur Reha-Klinik. Viele bieten neben einer guten Küche auch Kur- und Wellnessanwendungen im eigenen Haus an.


Sie Planen einen Urlaub in Bad Suderode? Gern steht Ihnen das Team der Bad Suderode-Information bei allen Fragen zur Verfügung. Ansprechpartner, Kontakt und Öffnungszeiten finden Sie hier. Natürlich können Sie uns auch direkt Ihren Buchungswunsch für unsere Kurzreise "Entdecken Sie die Ortsteile - Gernrode & Bad Suderode" senden.

© Nico Reischke E-Mail

| drucken