Sie befinden sich hier: Startseite » RATHAUS » Bekanntmachungen » Amtliche Bekanntmachungen

Kontakt

Welterbestadt Quedlinburg
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: 03946 905 50
  • Fax: 03946 905 9500

Öffnungszeiten

Montag
9.00 - 13.00 Uhr

Dienstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
9.00 - 13.00 Uhr und
14.00 - 16.00 Uhr

Freitag
9.00 - 13.00 Uhr

Einwohnermeldestelle:

Freitag
geschlossen

zusätzlich
jeden 1. Sonnabend im Monat
9.00 Uhr - 12.00 Uhr


Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

Wipertikirche

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 01.05.2018 - 31.10.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Wipertikirche

mit wechselnden Ausstellungen  

weitere Veranstaltungen

Suchmaske
Suchmaske

Wahltermin der Bürgermeisterwahl der Stadt Quedlinburg

Die Amtszeit des Bürgermeisters der Stadt Quedlinburg endet am 30.06.2008. Nach § 58 Absatz 1 der Gemeindeordnung für das Land Sachsen-Anhalt wird der Bürgermeister in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl von den wahlberechtigten Bürgern auf die Dauer von 7 Jahren gewählt. Auf der Grundlage des § 5 Absatz 2 des Kommunalwahlgesetztes für das Land Sachsen-Anhalt in Verbindung mit § 60 Absatz 1 der Gemeindeordnung für das Land Sachsen-Anhalt hat der Stadtrat der Stadt Quedlinburg in seiner Sitzung am 25.10.2007 den Wahltag für die Bürgermeisterwahl auf den 02. März 2008 festgesetzt sowie als Termin für eine etwa notwendig werdende Stichwahl den 16. März ... mehr...

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Quedlinburg - Genehmigung der 12. Änderung des Flächenutzungsplanes der Stadt Quedlinburg

Die vom Stadtrat in seiner Sitzung am 30.08.07 beschlossene 12. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Quedlinburg wurde durch das Landesverwaltungsamt am 05.10.07, Aktenzeichen 204-21101-12. Ä/HZ/235 gemäß § 6 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt Die Erteilung der Genehmigung wird hiermit bekannt gemacht. Jedermann kann die genehmigte 12. Änderung des Flächennutzungsplanes bei der Stadt Quedlinburg, Technisches Rathaus, Blasiistraße 10, 06484 Quedlinburg, Sachgebiet Stadtentwicklung während der Sprechzeiten einsehen. Über den Inhalt der Satzung wird auf Verlangen Auskunft erteilt. Gemäß § 215 Abs. 1 BauGB sind alle Verletzungen der im § 214 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 und ... mehr...

Ladenöffnungszeiten - Allgemeinverfügung

Auf der Grundlage § 35 Abs. 2 Verwaltungsverfahrensgesetz des Landes Sachsen-Anhalt vom 18. November 2005 (GVBl LSA S. 698) in Verbindung mit §§ 7, 11 und 14 des Gesetzes über die Ladenöffnungszeiten im Land Sachsen-Anhalt –LöffZeitGLSA- vom 22.11.2006 erlässt die Stadt Quedlinburg nachfolgende: Allgemeinverfügung Aus Anlass des \"Quedlinburger Weihnachtsmarktes\" sowie der Veranstaltungen \"Sterne an Schloss\" und \"Advent in den Höfen\" können Verkaufsstellen in Quedlinburg an folgenden Adventssonntagen: 02. Dezember 2007 09. Dezember.2007 16. Dezember.2007 in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Gleichzeitig können Verkaufsstellen an den unmittelbar ... mehr...

Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Quedlinburg Jahresabschluss der Stadtwerke Quedlinburg GmbH für das Geschäftsjahr 2006

Die Stadt Quedlinburg gibt hiermit für die Stadtwerke Quedlinburg GmbH, an der sie in dem in § 53 Haushaltsgrundsätzegesetz (HGrG) bezeichneten Umfang beteiligt ist, gemäß § 121 Absatz 1 Ziffer 1 Buchstabe b Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt (GO LSA) für das Geschäftsjahr 2006 die Feststellung des Jahresabschlusses, die Verwendung des Ergebnisses sowie das Ergebnis der Prüfung des Jahresabschlusses und den Lagebericht wie folgt bekannt: Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Quedlinburg GmbH hat am 29. Oktober 2007 den Jahresabschluss zum 31.12.2006 und den Lagebericht für das Geschäftsjahr 2006 in der von der WIBERA Wirtschaftsberatung Aktiengesellschaft - ... mehr...

Widmung von 3 Straßenabschnitten im Gebiet der Stadt Quedlinburg

Aufgrund des Beschlusses des Stadtrates der Stadt Quedlinburg vom 30.08.2007 werden 3 Abschnitte der Straße \"Taubenbreite\" gem. § 6 des Straßengesetzes für das Land Sachsen- Anhalt (StrG LSA) vom 06.07.1993 (GVBl. LSA S. 334) - in der derzeit geltenden Fassung - dem öffentlichen Verkehr gewidmet. Der öffentliche Straßen- und Verkehrsraum der Straße \"Taubenbreite\" wird um die im Karten- ausschnitt kenntlich gemachten Abschnitte (Flur 42 Gemarkung Quedlinburg, Flurstück 387, eine Teilfläche des Flurstückes 74/63, sowie um das Flurstück 535) erweitert. Die vorstehend benannten Straßenabschnitte erhalten die Eigenschaft einer sonstigen öffentlichen Straße nach § 3 Abs. 1 Nr. ... mehr...

4. Änderungssatzungzur Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Obdachlosenunterkunft der Stadt Quedlinburg

Gemäß §§ 2 und 6 der Gemeindeordnung Sachsen-Anhalt ( GO LSA) vom 05. Oktober 1993 (GVBI LSA S.568), der §§ 2 und 5 des Kommunalabgabengesetzes Sachen-Anhalt (KAG LSA) vom 11. Juni 1991 (GVBI LSA S.105) und dem § 12 der Satzung über die Unterbringung der Obdachlosen in Quedlinburg vom 14. Juni 1994 (Unterbringungs- satzung), in der jeweils geltenden Fassung hat der Stadtrat in der Sitzung am.30.08.2007 folgende 4. Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Obdachlosenunterkunft der Stadt Quedlinburg vom 29.03.1999, in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 16.10.2001 und in der Fassung der 3. Änderungssatzung vom 25.03.2004, wie folgt ... mehr...

Bekanntmachung

Die öffentliche Ausschreibung wird am 07. September 2007 im Ausschreibungsanzeiger Sachsen-Anhalt öffentlich bekannt gegeben. Quedlinburg, den 31.08.2007 gez. Dr. Brecht Bürgermeister mehr...

Öffentliche Bekanntmachung gemäß Übergangsvorschrift § 2 NKHR EinfG § 108 Jahresrechnung, Entlastung, Abs. 5 GO LSA

Hiermit wird bekannt gegeben, dass der Stadtrat der Stadt Quedlinburg in seiner Sitzung am 30.08.2007 entsprechend Übergangsvorschrift § 2 NKHR EinfG § 108 Jahresrechnung, Entlastung, Abs. 5 GO LSA über die Jahresrechnung 2005 der Stadt Quedlinburg beschlossen und zugleich dem Bürgermeister der Stadt Quedlinburg die Entlastung erteilt hat. Die Jahresrechnung 2005 schloss mit folgendem Ergebnis ab: Bezeichnung Gesamthaushalt Solleinnahmen 44.183.812,76 Euro Sollausgaben 47.272.342,12 Euro Fehlbetrag 3.088.529,36 Euro Die öffentliche Auslegung der Jahresrechnung 2005 mit dem Rechenschaftsbericht erfolgt entsprechend § 108 Abs. 5 GO LSA in der Zeit vom 10.09.2007 bis 21.09.2007 in der ... mehr...
241-248 von 248