Kontakt

Henning Rode
Beauftragter für Wirtschaftsförderung
  • Markt 1
  • 06484 Quedlinburg
  • Sachsen-Anhalt

  • Tel: +49 (3946) 905-517
  • Fax: +49 (3946) 905-9517

Übernachtung online

Kunst, Kultur und Literatur

Feininger-Galerie - Ausstellung

Entrissene Logik

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 28.10.2017 - 29.01.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Lyonel-Feininger- Galerie

Stefan Wewerka - Inspirationen aus dem Archiv. Eine Kooperation mit dem Forum Gestaltung Magdeburg.

Kunst, Kultur und Literatur

Ausstellung

Alle Termine zu dieser Veranstaltung 02.12.2017 - 27.05.2018

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Schlossmuseum

- Vom Königshof zum Räubernest - die Burgenlandschaft im nördlichen Harzvorland - Eine Ausstellung...

weitere Veranstaltungen

Wirtschaft | WirtschaftsnewsArchiv

"Messe-Aktiv für Technik und Handwerk" in Wernigerode

Eine Veranstaltung des LK-Harz am 26.10.2017 (DO)

Regionale Unternehmen aus der Technik- und Handwerksbranche nutzen am 26.10.2017 die Möglichkeit, sich zu präsentieren und mit den Schülern und Schülerinnen ins Gespräch zu kommen. Mit unserer Messe wollen wir ein aktives Kennenlernen zwischen Unternehmen und Schülern ermöglichen. Um dies zu fördern, wird jedes Unternehmen gebeten, praxisbezogene, experimentelle Ausstellungsstücke zu präsentieren, an denen die Schüler und Schülerinnen sich ausprobieren können.

Wann und Wo: 

Donnerstag, 26.10.2017 ab  8:30 Uhr
Luftfahrtmuseum Wernigerode / Gießerweg 1 / 38855 Wernigerode

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Nadine Albrecht
Landkreis Harz / Fachbereich Strategie und Steuerung / Standortförderung
Regionale Koordinatorin Arbeitsmarktpolitik
Otto-Spielmann-Straße 2 / Zimmer 4 / 38820 Halberstadt

Telefon: 03941 - 5970 1505
Fax: 03941 - 5970 6783
E-Mail: nadine.albrecht@kreis-hz.de
Internet: http://www.kreis-hz.de/de/wirtschaftsfoerderung.html

 

 

Konzept zur „Messe-Aktiv" 2017 Technik zum Anfassen und Begreifen

Idee:

Kombination der Projekte: Messe „Technik zum Anfassen" und „Tage der Berufsfindung". Am Tag der Messe (26.10.2017 ab 9:00 Uhr) können sich Schüler verbindlich bei den Firmen für die Tage der Berufsfindung (20.11.-01.12.2017) vor Ort anmelden. Im Vordergrund soll das Ausprobieren der Schüler stehen, da sich die Unternehmen mit aktiven Elementen präsentieren.

  • A: Anfassen, Ausprobieren, Alternativen, Azubi, Aufschlussreich, Abenteuer
  • K: Kontakt, Kooperation, Kennenlernen, Kombination
  • T: Transparenz, Technik, Team, Traumberuf
  • I: Innovativ, Interaktiv, Integration, Information, Interesse
  • V: Vision, Vielfalt, Versuchen, Vorbereitung, Verstand

Ziel

... ist ein innovatives Projekt. Im Optimalfall kommen Angebot und Nachfrage (Schüler – Unternehmen) passgenau zusammen. Schüler sollen sich der regionalen Wirtschaft bewusst werden, Kontakte knüpfen und mögliche Grundsteine für die Zeit nach der Schule legen. Mittels einer Projektwoche könnte eine Integration in den Schulalltag erreicht werden. Es wird auf die Kooperation mit verschiedenen Partnern (Agentur für Arbeit, „Schulerfolg Sichern", etc.) gesetzt.

Inhalte Messe:

  • Aktives Kennenlernen zwischen Schülern und Unternehmen
  • Unternehmen präsentieren sich mit aktiven Elementen, sodass Schüler etwas Ausprobieren können
  • Ansprache von Förder- und Sekundarschulen (Klasse 9), Gymnasien (Klasse 10-11)
Symbol Beschreibung Größe
konzept_messe_aktiv_für_technik_und_handwerk.pdf
0.3 MB

© Henning Rode E-Mail

Zurück | drucken